Stellungnahmen zu den Anschlägen in den USA und zu den Gegenmaßnahmen (bis zum 7. Oktober 2001)


 
Interview mit Bundespräsident Johannes Rau im Deutschlandfunk vom 16.9.2001 im vollständigen Wortlaut - sehr lesenswert

Aufruf des Papstes Johannes Paul II. in Kasachstan (23.9.01)
 
Der Dalai Lama: Brief an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika (englisch, 12.9.01)
 



 
Unterschriftenlisten online

Petition in 12 Sprachen: "Action for Justice, not War" - wurde inzwischen mit 700.000 Unterschriften übergeben (seit 13.9.01, genaue Zahl hier)

Online zu unterzeichnende Petition an den US-Präsidenten vom Tag der Anschläge mit über 200.000 Unterschriften (seit 11.9.01, "Call for Peace & Justice!", englisch)

Onlinepetition in 19 Sprachen: "Ein weltweiter Aufruf zur Gewaltlosigkeit" (englisch seit 14.9.01, inzwischen über 14.000 Unterschriften)

Erklärung des Netzwerks Friedenskooperative: "Brücken bauen, Gewalteskalation verhindern!" (13.9.01, Onlineunterzeichnung seit 15.9.01: die ersten über 20.000 virtuellen und schriftlichen Unterschriften wurden am 9.10.01 dem Auswärtigen Amt übergeben - Presseecho)
 
Frauenaktion Sheherazade: "Gerechtigkeit statt Terror und Krieg!" (englische Fassung) (3.10.01)
 


 
Auswahl weiterer Stellungnahmen bis zu den Angriffen in Afghanistan (7. Oktober 2001) - in alphabetischer Reihenfolge

Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung, Vorstand: "Verbrechen gegen die Menschlichkeit - Terrorismus, Gewalt und Prävention" (28.9.01)

attac Deutschland: Attac zu den Terroranschlägen in den USA (12.9.01)

Uri Avnery, israelische Friedensinitiative Gush Shalom - inzwischen Träger des Alternativen Friedensnobelpreises -: "Twin Towers" (deutsche Übersetzung) (15.9.01)

Berliner entwicklungspolitischer Ratschlag e. V. (BER): Offener Brief an die Bundesregierung zu den Terroranschlägen in den USA (14.9.01)

Annelie Buntenbach, Winfried Hermann und H.-Ch.Ströbele, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen: "Eine zivilisierte Antwort finden" (14.9.01)

Darmstädter Signal (ehemalige und aktive Offiziere und Unteroffiziere der Bundeswehr): "Jetzt gilt es Vernunft und Besonnenheit zu zeigen!" (16.9.01)

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB): "Globale Koalition gegen den Terror schmieden - keine Eskalation von Hass und Gewalt" (17.9.01)
 
Interview mit Umberto Eco in der Frankfurter Rundschau: "Würden wir auch die Bahamas bombardieren?" (22.9.01)
 
Europäische Nichtregierungsorganisationen (medico international u. a.): Offener Brief an Abgeordnete der NATO-Länder (21.9.01)

Martina Fischer, Dieter Reinhardt und Albert Statz, SprecherInnen im Fachbereich Aussenpolitik von Bündnis 90/Die Grünen: "Die Terroranschläge in den USA und ihre Folgen" (9/01)
 
Friedens- und Konfliktforscher: "Wir sind nicht im Krieg" (18.9.01)

Johan Galtung: "Wenn man Bin Laden tötet, entstehen zehn neue" (1. und 2. Teil, 19.9.01)

Johan Galtung u. a. norwegische Wissenschaftler: Bush im Fall von Kriegsverzicht nobelpreiswürdig (25.9.01)

Gesellschaft für bedrohte Völker: "Internationaler Strafgerichtshof muss Terroristen bestrafen!" (14.9.01)
 
Gewerkschaftlich organisierte Bundestagsabgeordnete: Umfrage der Zeitschrift "einblick" (14./24.9.01)

Dr. Mohammad Heidari, Interkulturelle Bildungsinitiative für Migrationsarbeit Pro Dialog: Gedanken zu den Terroranschlägen in den USA (14.9.01)

Reinhard Hermle, Vorsitzender des Verbandes Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen e. V. (VENRO) (16.9.01)

IALANA, IPPNW und NaturwissenschaftlerInnen-Initiative: Schlusserklärung der Veranstalter der Berliner Tagung vom 3.10.2001: "Berliner Signal" (3.10.01)

Interfranziskanische Arbeitsgemeinschaft (INFAG): Stellungnahme zum Problem eines militärischen Vergeltungsschlages (19.9.01)

Israelische Friedensbewegung: weitere Statements
 
Interview mit Walter Jens auf SWR2 (Abschrift teilweise gekürzt, Mitschnitt zu hören mit Real-Audio-Datei, abspielbar mit dem kostenlosen Real Audio Player Basic, 5 MB) (21.9.01)
 
Präses Manfred Kock, Vorsitzender des Rats der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD): "Terrorismus ist mit Krieg nicht zu besiegen" (24.9.01)
 
Interview mit Hans Küng, Theologe, in der tageszeitung: "Übertriebener Aktionismus" (25.9.01)
 
Hinrich Kuessner, Präsident des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern: Rede in der Sondersitzung des Landtages zu den Terroranschlägen in den USA (18.9.01) - [PDF-Reader]
 
Kardinal Karl Lehmann, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz: Predigt im Eröffnungsgottesdienst der Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz im Hohen Dom zu Fulda (25.9.01)

NaturwissenschaftlerInnen-Initiative: "Gegen Gewalt - für Besonnenheit" (11.9.01)
 
Nobelpreisträger warnen USA vor Gewaltspirale (26.9.01)

Palästinensische Gruppen: Zusammenstellung von Erklärungen und Artikeln

Pax christi: Erklärung des Präsidiums der deutschen Sektion von pax christi zu den Terroranschlägen in den USA (17.9.01)

Gernot Rotter, Orientwissenschaftler: "Die Terrorfalle" (15.09.2001)

Arundhati Roy, indische Schriftstellerin, in der FAZ: "Ein Kontinent brennt - Warum der Terrorismus nur ein Symptom ist" (28.9.01)
 
Mark Siemons, Frankfurter Allgemeine Zeitung: "Die Bündnistreue und die frommen Wünsche" (18.9.01)
 
Susan Sontag: "Feige waren die Mörder nicht. Amerika unter Schock: Die falsche Einstimmigkeit der Kommentare" (15.9.01)

War Resisters League: Statement vom Tag der Anschläge in New York (11.9.01, deutsche Übersetzung)
 
ver.di (Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft): Resolution des Gewerkschaftsrates von ver.di (28.9.01) - [PDF-Reader]

Antje Vollmer: "Wir sind nicht kriegsfähig" (23.09.01)

Wiener Appell: Für einen interkulturellen Dialog der Völker der Welt (Johann Galtung u. a., 15.9.01)
 



Laufend aktualisierte Liste mit weiteren Erklärungen vor und nach den Militärschlägen beim Netzwerk Friedenskooperative, u. a.:
  • Brot für die Welt (19.9.01)
  • Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes und Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände: Gemeinsame Erklärung zu den Terrorangriffen in den USA (12.9.01)
  • CARE Deutschland (11.10.01)
  • Deutsche Friedensgesellschaft/Vereinigte Kriegsdienstgegner (17.9.01, 9.10.01)
  • Deutscher Caritasverband (17.9.01)
  • Frauennetzwerk für Frieden (20.9.01)
  • Generaldelegation Palästinas in der Bundesrepublik Deutschland (14.9.01)
  • Medica Mondiale/terre des femmes (15.10.01)
  • Nord-Süd-Initiative Germanwatch (15.9.01)
  • Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkriegs (IPPNW), Deutsche Sektion (11.9.01)
  • terre des hommes (13.9.01)

zivilisiert.de per E-Mail weiterempfehlen


Seitenanfang - Home zivilisiert.de
Funktioniert ein Link nicht? Möchten Sie weitere Informationen für zivilisiert.de vorschlagen? Bitte mailen Sie!
Rechtshinweis: Die Verantwortung für die verlinkten Inhalte tragen ausschließlich deren Autoren.