Ausgabe vom
26. Oktober
Politik Donnerstag, 25. Oktober 2001
Berliner Morgenpost

Dalai Lama: Bomben helfen nicht

dpa Straßburg - Bomben und Gewalt sind nach Auffassung des Dalai Lama keine geeigneten Mittel im Kampf gegen den Terrorismus. «Langfristig erfolgreich ist nur der Dialog, bei dem man sich ins Gesicht sieht», sagte das geistige und weltliche Oberhaupt der Tibeter gestern vor Journalisten bei seinem Besuch im Europaparlament in Straßburg. Es sei schlecht und langfristig schädlich, den Kampf gegen den Terrorismus zu emotional zu führen. «Auch die schlimmsten Terroristen sind unsere Brüder und Schwestern», sagte der Dalai Lama.