Doch! Gerade der politische Terrorismus und Fragen von Krieg und Frieden müssen auch in WG's diskussiert werden


[ Follow Ups ] [ Post Followup ] [ WWWBoard ]

Posted by Tobias Werner on November 09, 2001 at 19:59:32:

In Reply to: Terrorismus ist keine WG-Diskussion posted by Friedbert Bohnen on November 09, 2001 at 11:32:55:

soll man etwas nur bei nichtexistentielle Feinheiten mitreden dürfen? Auch die kleinen Diese Fragen betreffen alle gleichermaßen, gehen deshalb auch alle an. So schwer sind sie im Großen und Ganzen nun auch wieder nicht. Schließlich werden hier bei größeren Fehlentscheidungen alle Bürger nicht nur zur Kasse gebeten, sondern müssen hier ggf. auch ihren Kopf hinhalten.
Die Regierungskunst besteht nicht nur darin, das richtige zu tun, sondern dies auch richtig zu vermitteln, wozu man sich in der Öffentlichkeit m.E. nicht nur auf Bildzeitungsniveau bewegen darf - und: Verantwortung kommt von antworten!
Gerade bei dere gestrigen Sendung Berlin-Podium (oder so) im ZDF, kam es zu einer interessanten und offenen Diskussion.

Tobias Werner


Follow Ups:



Post a Followup

Name:
E-Mail:

Subject:

Comments:

Optional Link URL:
Link Title:
Optional Image URL:


[ Follow Ups ] [ Post Followup ] [ WWWBoard ]